Weniger Schnarchen wirkt am besten? Wissenschaftler berichten

Es gibt viele Anti-Schnarch-Produkte auf dem Markt, die behaupten, Schnarchen zu verhindern, aber viele haben nicht einmal eine wissenschaftliche Grundlage für ihre Behauptungen. Schnarchen ist ein stiller Killer, der am häufigsten mit einem Schlafapnoe-Problem (Atemnot während des Schlafes) in Verbindung gebracht wird und die häufigste Todesursache bei Menschen ist, die an chronischen Schlafstörungen leiden. Dies macht das Schnarchen zu einer der häufigsten Erkrankungen. Schnarchen wird durch die Verstopfung der Atemwege im Nacken verursacht und das Schnarchen ist eine sehr schwere und lebensbedrohliche Krankheit. Es wird durch eine Kombination aus Genetik, Gehirnfunktion und Sauerstoffmangel im Gehirn verursacht. Wenn das Schnarchen durch das Gehirn oder das Rückenmark verstärkt wird, kann eine Person unter Bewusstlosigkeit leiden. Dies dauert normalerweise ungefähr eine Stunde, kann aber mehrere Stunden dauern, wenn nicht noch einige. Die Symptome einer Person, die beim Schnarchen verletzt wurde, sind: Bewusstlosigkeit, Verwirrtheit, Müdigkeit, Brustschmerzen, Atembeschwerden, Verlust der Blasenkontrolle, starke Kopfschmerzen, Taubheitsgefühl und Kribbeln auf Haut und Kopf, Schwäche und Unfähigkeit zu Bewegung. Das Wichtigste ist, dass sich eine Person wohlfühlt, aber auch übermäßiges Schnarchen vermieden wird.

Aktuelle Tests

Airsnore

Airsnore

Noah Humphrey

Sie könnten beinahe meinen, Airsnore wirkt Wunder. Immerhin kommt diese Hypothese auf, falls man d...

Snoran Plus

Snoran Plus

Noah Humphrey

Snoran Plus gilt augenblicklich als echter Geheimratschlag, trotzdem nimmt die Popularität in letz...

SnoreBlock

SnoreBlock

Noah Humphrey

Für deutlich weniger Schnarchen ist SnoreBlock mutmaßlich die Lösung schlechthin. Zahlreiche wunsc...